PINK FLOYD IN DORTMUND

Sennheiser lud rund 180 Journalisten und Händler ein, einen Blick hinter die Kulissen der Ausstellung „Pink Floyd – Their Mortal Remains“ im Dortmunder U zu werfen.Diverse Test-Sessions boten zudem Gelegenheit neue Produkte von Sennheiser kennenzulernen. Hierzu zählte u.a. auch die neue TV-Soundbar. Eine prominent besetzte Podiumsdiskussion zum Thema „Technik in Ausstellungen“ ergänzte das Event, dem auch zahlreiche Größen der Musikbranche beiwohnten. Dortmund war 1981 eine von weltweit lediglich vier Stationen der legendären „The Wall“ Konzerte von Pink Floyd. Sennheiser ist technischer Partner der Ausstellung.